Seiten

Montag, 19. März 2012

Beispiele. Medienbildung in Kindertagesstätten und Grundschulen



Das Fachprofil Medienbildung in Berlin ist eine berufsbegleitende Qualifizierung von Erzieherinnen und Erziehern in Kindertagesstätten und Grundschulen zur Medienbildung und medienpädagogischen Arbeit mit Kindern im Vorschulalter. Vier tolle und auch anderswo direkt umsetzbare Beispiele für die im Fachprofil Medienbildung erarbeiteten Projekte stehen online:

Link  "Backbuch ohne Schrift" - Herstellung eines Bilderbuches:
Die Kinder lernten spielerisch den Umgang mit Digitalkamera und die dazugehörigen Regeln. Eine leckere Methode um die Kids mit dem komplizierten Gerät vertraut zu machen und gleichzeitig die Berührungsängste mit dem Computer zu beseitigen.

Link  "Pippis Räuberblatt" - Erstellung einer Zeitung zu Information über die Kitaarbeit:
Besonders praktisch für Eltern die wissen wollen was in der Kita los ist und wie sie funktioniert. Informationen zu Elternabenden, Gesprächen, Dokumentationen und Veranstaltungen wurden durch Hintergrundinformationen zur Einrichtung und Arbeit mit den Kindern komplettiert. Die Zeitung erscheint vierteljählich.

Link  "Farben" - entdecken und gestalten: 
Herkömmliche Materialien und Methoden werden in Kombination mit Fotoapperat und Computer an die Kinder heran getragen. Das Thema "Farben" sollte den Kids spielerisch näher gebracht werden.

Link  "Wer bin ich" - Unterstützung zur Identitätsfindung/ Erstellung eines regionalen Stadtplans:
Die Kids lernten in diesem Projekt sich selbst darzustellen und ihre Träume und Interessen zu definieren. Mit Hilfe von Digitalkamera und einem regionalen Stadtplan konnten die Kinder ihr Umfeld und ihr Alltagsleben darstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen