Seiten

Freitag, 9. März 2012

Medien: Tipps für Eltern von Kindergartenkindern

Die Broschüre ​"Mit Medien Leben lernen" gibt praktische Tipps und Anregungen zum medienorientierten Arbeiten mit Kindern sowie Hinweise auf weitergehende  Fragen zum Thema.

Welche Medien sind für Kindergartenkinder geeignet? Welche Fernsehendungen dürfen sie gucken und was dürfen sie schon mit Maus und Tastatur unternehmen?

Antworten dazu bietet die Broschüre „Mit Medien leben lernen“. In übersichtlichen Kapiteln erhalten Eltern von Kindergartenkindern wertvolle Tipps zur (gemeinsamen) Nutzung von Medien und erfahren, wie sie problematische Inhalte erkennen und wie sie dagegen angehen können. Einen raschen Überblick bieten die 12 Tipps zur Mediennutzung und für mehr Hintergrundwissen sorgen Links und Literaturhinweise.

 Link ➨ 
Medien: Tipps für Eltern von Kindergartenkindern

Inhalt
 * Wie leben Sie in Ihrer Familie mit Medien? 3
 * Kennen Sie die Lieblingssendungen und Medienhelden Ihres Kindes? 4
 * Meine Medienkindheit 5
 * Welche Medien sind für mein Kind geeignet? 6
 * Medien – ein prima Babysitter? 7
 * Nein sagen können – Werbung und Merchandising 8
 * Wie können Sie problematische Inhalte erkennen und angehen? 10
 * Medien sind nur ein Teil des kindlichen Alltags – Alternativen zum Medienkonsum bieten 14
 * Medien im Kindergarten? 16
 * Austausch mit anderen Eltern und pädagogischen Fachkräften 17
 * Und die Jüngsten? Medienerziehung für 0- bis 2-Jährige 18
 * Kurz gefasst – 12 Tipps für Eltern von Kindergartenkindern 20
 * Medien: Wie können Sie mit Fernsehen, Computer und Co. umgehen? 22

  • - Fernsehen/Video und DVD 22
  • - Hörmedien 24
  • - Computer und Spielkonsolen 26
  • - Handy/Kinderhandy 28

 * Unser Medientagebuch 30
 * Alterskennzeichnung und Kennzeichen 32
- Filme 32
- Computer- und Konsolenspiele 34
 * Literatur für Eltern und pädagogische Fachkräfte 36
 * Informative Hinweise im Internet 37
 * Beschwerdestellen, Jugendschutzorganisationen und Initiativen 40
 * Impressum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen