Seiten

Montag, 29. August 2016

[ #internet ] Wie kann ich das Internet für meinen Unterricht in der Grundschule nutzen?

Gibt es bereits bewährte Projekte? Welche Fächer sind geeignet und was können die Schüler lernen? Antworten auf diese Fragen gibt das Internet ABC im Bereich „Unterrichten“.

Dieses Serviceangebot für Pädagogen hat die Initiative jetzt weiter ausgebaut und neue Materialien für den Einsatz im Unterricht entwickelt. Lehrkräfte der Jahrgangsstufen drei bis sechs finden nun umfangreiches Material mit didaktischen Hinweisen und Tipps für die Vermittlung.

Die fächerübergreifende Unterrichtseinheiten sollen den Kindern Spaß machen und ihnen gleichzeitig Basiskompetenzen im Umgang mit dem Internet vermitteln. Zu den Lernzielen zählt das eigenständige Arbeiten ebenso wie die Fähigkeit, den Computer auch als Werkzeug für die eigene Kreativität zu nutzen. Zu diesen Unterrichtseinheiten zählen „Mein Lieblingsbuch“ (Kinder rezensieren ihre Lieblingsbücher; Lernziele: Recherchieren und Präsentieren von Informationen), „Mein eigener Comic“ (Kinder entwickeln eigene Bildergeschichten; Lernziele: kreatives und gestalterisches Arbeiten mit dem PC) oder „Tierforscher im Internet“ (Kinder erstellen ein Tier-ABC-Buch; Lernziele: das ABC beherrschen und benutzen; im Internet gelesene Informationen erfassen und schriftlich wiedergeben können).

Jede Unterrichtseinheit steht Lehrern auch als Kurzfassung für Vertretungsstunden zur Verfügung.


[SCHULtopia]

Keine Kommentare:

Kommentar posten