Seiten

Sonntag, 30. Oktober 2016

[ #lehrerinformation ] Lernkulturen: Über die bloße Aufzucht hinaus ...

Was ist Lernen? Was ist Kultur? Was gar eine Lernkultur? 

Fragen mit denen sich nicht nur Bildungsforscher beschäftigen sollten. Faktisch stehen Eltern täglich vor diesen Fragen und beantworten diese aus dem Bauch oder aus eigenen (oft schmerzhaften) Lernerfahrungen. Doch nicht genug. Welcher schon nur für Schulbauten und Hausmeisterbestellung mitverantwortliche Gmeindevertreter hat eine Ahnung davon wie Lernen gelingt oder gelingen könnte.

Welcher Schulpolitiker kann über  Worthülsen hinaus etwas wirklich zu Bildungsfragen sagen? Es ist hoch an der Zeit, dass sich auch die Zivilgesellschaft mit der "Aufzucht" unser Kinder grundsätzlicher befasst.


Die Universität Innsbruck (Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung) bietet auf ihrer Website einführende Texte zu:
  • Lernkulturen Einführung
  • Gestaltpaedagogik
  • Handlungsorientierter Unterricht
  • Montessoripaedagogik
  • Projektunterricht
  • Psychodramapaedagogik
  • Systemischer Konstruktivismus
  • Offenes lernen
Immerhin ein Überblick.

[SCHULtopia]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen