Seiten

Samstag, 16. Januar 2016

[ #schulraum ] Schulhöfe intelligent machen - Die Bildungsfunktionen des modernen Schulhofes

Es ist eigentlich eine Binsenweisheit, man lernt am besten dort, wo man sich auch wohl fühlt, wo Räume soziale Kontakte fördern, Bewegung in den Pausen stattfindet, 

Gestaltung von Schülerinnen und Schülern identifikationsstiftend wirkt. Schülerinnen und Schüler müssen sich an dem Ort, an dem sie wesentliche Teile ihres Alltages verbringen, auch gestalterisch verwirklichen können, um sich entspannter auf die Unterrichtssituationen einlassen und gleichzeitig ihre Bedürfnisse nach Entspannung und Gemeinschaft realisieren zu können.
Mehr erfahren. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „Google Search“. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link und zusätzliche Infos!
[SCHULtopia]⇒  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen