Seiten

Sonntag, 24. Juni 2018

[ #sport ] Sicherheit für Sportstätten und Sportgeräte


Sportstätten sind Einrichtungen, in denen oder auf denen Sport in verschiedenen Formen ausgeübt wird. Dazu zählen sowohl Sporthallen als auch Sportplätze, Leichtathletikanlagen und Kleinspielfelder. Lehrern und Übungsleitern kommt bei ihrer Verwendung Aufsicht, Achtsamkeit und Kontrolle zu.

Die Broschüre "Sportstätten und Sportgeräte" (DGUV Information 202-044) der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung wendet sich an Personen, die mit der Überprüfung von Sportstätten und Sportgeräten betraut werden. In den Abschnitten Sporthallen, Sportgeräte, Spielfelder und Außensportanlagen enthält sie Hinweise, auf welche Punkte dabei besonders zu achten ist. Sportstätten und Sportgeräte sind vor der ersten Inbetriebnahme, in regelmäßigen Zeiträumen sowie nach Änderungen auf ihren sicheren Zustand, mindestens auf äußerlich erkennbare Schäden oder Mängel zu überprüfen.

Achtung. Darüberhinaus müssen Sport unterrichtende Lehrkräfte bzw. Übungsleiter/-innen darauf hingewiesen werden, dass
  • Einrichtungen und Geräte vor ihrer Verwendung auf äußerlich erkennbare Mängel und Funktionstüchtigkeit überprüft,
  • Einrichtungen und Geräte bei akuter Gefahr der Benutzung entzogen, 
  • sportliche Bewegungsabläufe oder Übungen gegebenenfalls eingeschränkt,
  • festgestellte bzw. verursachte Mängel der zuständigen Kontaktstelle mitgeteilt werden.
  [ #SCHULtopia ]  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen