Seiten

Dienstag, 23. Februar 2016

[ #medienkompetenz ] Unterrichtsidee: Medientagebuch

Medien prägen den Alltag. Information, Kommunikation und Unterhaltung sind ohne Mediennutzung kaum noch vorstellbar. Nicht nur technisches Wissen, sondern ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Medien ist gefordert.

Das Medientagebuch besteht aus einer Anzahl vorgefertigter Arbeitsblätter, die sich durch simples Ankreuzen von jedem Schüler problemlos und ohne großen Zeitaufwand bearbeiten lassen. Das Führen eines Medientagebuchs liefert die Grundlage für eine kritische Analyse der Mediennutzung unter Sicherheitsaspekten. Die Jugendlichen können Verhaltensregeln herleiten, die sie individuell anpassen und praktisch im Alltag umsetzen können.

Die Initaitive "Sicherheit macht Schule" liefert dazu das Material zum Download und auch eine Menge Hintergrundwissen für die PädagogInnen.

[SCHULtopia]⇒  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen