Seiten

Samstag, 3. September 2016

[ #ratgeber-eltern ] Schulprobleme - Tipps für Schwierigkeiten im Schulalltag

Schulprobleme äußern sich unterschiedlich.

Am häufigsten sind Verhaltensauffälligkeiten und/oder Lernstörungen. Störenfriede, Verweigerer oder Schulschwänzer stellen oft eine Belastung für die ganze Klassengemeinschaft dar. Lernstörungen bedeuten dagegen häufiger eine persönliche Belastung für die betroffenen Schüler und ihre Eltern. Von Konzentrationsstörungen über Lernblockaden in einzelnen Fächern bis hin zu Teilleistungsstörungen wie der Lese-Rechtschreibschwäche oder der Rechenschwäche reicht die Bandbreite der Lernprobleme.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[SCHULtopia]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen