Seiten

Mittwoch, 26. Oktober 2016

[ #schulveranstaltung ] Leitfaden für Betriebserkundungen

Die Erkundung des Betriebes soll unter möglichst vielen Gesichtspunkten erfolgen: soziale, technologische, wirtschaftliche und berufskundliche Aspekte sind zu berücksichtigen. 

Die Themen sollen sowohl aus der Sicht der ArbeitnehmerInnen als auch aus der Sicht der UnternehmerInnen behandelt werden.

Diese Broschüre der Wirtschaftskammern Österreichs bietet sowohl Betrieben als auch Lehrern und Schülern eine praktische Anleitung, wie Betriebserkundungen vorbereitet werden sollen, was bei der Durchführung zu beachten ist und welche Schritte im Rahmen der Nachbereitung wichtig sind.

[SCHULtopia]⇒
Lohnt sich ein Download? Ein schneller Blick auf den Inhalt:
VORWORT      1
Was beinhaltet diese Broschüre?   2
Allgemeines über Betriebserkundungen     4
Wozu dienen Betriebserkundungen?    4
Welche Ziele verfolgen Betriebserkundungen?     5
Welche Anforderungen stellen Betriebserkundungen an die Beteiligten? 6
Welche Arten von Betriebserkundungen gibt es?   7
Organisation von Betriebserkundungen     9
Welche Überlegungen sind vor einer Betriebserkundung wichtig?    9
Welche Phasen der Organisation gibt es?     10
Wie sind die Aufgaben verteilt?    11
Phase 1: Vorbereitung Lehrer       13
Phase 1: Vorbereitung Betrieb     15
Phase 2: Durchführung     18
Phase 3: Nachbereitung       20
Andere Formen der Realbegegnung Schule – Betrieb  22
Berufspraktische Tage     22
Betriebsbesichtigung     26
Tag der offenen Tür     28
Teilnahme an Berufsinformationsmessen    29
Schulsponsoring      30
ANHANG: Materialien und
Unterrichtsbehelfe    31
Wie können die Materialien eingesetzt werden?   31
Checklisten für Lehrer       34
Checklisten für Betriebe      38
FragenPool      42
Feedbackbogen zur Betriebserkundung      47
Nützliche Publikationen       49
Hilfreiche Links     

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen