Seiten

Dienstag, 14. August 2018

[ #schulstart ] Schuleintritt bringt Entwicklungsschub


Positive Effekte auf Konzentrationsfähigkeit und Verhaltenskontrolle.

Eine am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung durchgeführte Langzeitstudie gibt Aufschluss über die Auswirkungen der Einschulung auf die Gehirnentwicklung von Kindern. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Psychological Science veröffentlicht.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [ #SCHULtopia ]⇒ 

[ #politische-bildung ] Handreichung: „Weltbild Antisemitismus"


Eine neue Broschüre der renommierten Bildungsstätte Anne Frank gibt kompetente Anregungen und Denkanstöße, wie in der pädagogischen Arbeit angemessen auf Antisemitismus reagiert werden kann.

Beim Thema Antisemitismus sind viele Pädagoginnen und Pädagogen schnell überfordert. Wie sollen sie auf antisemitische Äußerungen im Unterricht reagieren? Viele agieren hilflos und überfordert. Häufig handeln Pädagoginnen und Pädagogen verständlicherweise aus dem Bauch heraus und versuchen mit positiven Beispielen über jüdische Lebenswege dem Antisemitismus etwas entgegenzusetzen. Das ist zwar gut gemeint – aber meist genau das falsche, denn es kann schnell dazu führen, dass antisemitische Ressentiments sich verfestigen. Warum dieser Ansatz der falsche ist und wie es besser zu machen ist, u.a. darauf gibt die neue Handreichung „Weltbild Antisemitismus – Didaktische und methodische Empfehlungen für die pädagogische Arbeit in der Migrationsgesellschaft“ Antworten.


Handreichung. Die neue Handreichung ist ein Ergebnis dreier Fortbildungsreihen zum Thema „Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft“, die die Bildungsstätte Anne Frank seit 2011 durchgeführt hat.Sie richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer und Verantwortlichen  der außerschulischen Bildungsarbeit und zeigt Wege auf, wie mit antisemitischen Äußerungen und Haltungen pädagogisch umgegangen werden kann.

Neben didaktischen und methodischen Anregungen zu Handlungsstrategien werden praktische Tipps für die Auseinandersetzung mit Antisemitismus im Kontext von Nahost-Konflikt sowie Globalisierungs- und Kapitalismuskritik gegeben. Darüber hinaus beinhaltet die Handeichung Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Formen des Antisemitismus.

Download. Die Handreichung kann vollständig und kostenfrei als PDF-Datei heruntergeladen oder für 2,- Euro zzgl. Versand direkt bei der Bildungsstätte Anne Frank als Printversion bestellt werden.

 [ #SCHULtopia ]⇒ 

Lohnt sich ein Download? Ein Blick auf den Inhalt:

I
08 Handlungsmöglichkeiten gegen Antisemitismus im pädagogischen Raum
09 Für eine differenzierte Wahrnehmung des Lernraumes und unterschiedlicher Motivationen hinter Antisemitismus
12 Umgang mit Antisemitismus im pädagogischen Raum
16 Antisemitische Welterklärung und Gerechtigkeitsempfinden
II
20 Pädagogischer Ansatz und methodische Hinweise
21 Konfliktpädagogik als pädagogischer Ansatz
24 Subjektorientierte Lernangebote oder Hinweise – Empfehlungen zu antisemitismuskritischen Bildungsansätzen
26 Analyse von antisemitischen Bildern und Stereotypen
III
28 Empfehlungen im Umgang mit Antisemitismen und zur Intervention bei antisemitischen Äußerungen
29 Prävention, Intervention und Nachsorge – drei zeitliche Ebenen der Bearbeitung von Antisemitismus im pädagogischen Raum
30 Der pädagogische Raum – ein dynamisches
Kommunikations- und Handlungsfeld
33 Argumentationshilfe zur Intervention: Wertschätzung in der pädagogischen Arbeit
34 Empfehlungen zum pädagogischen Umgang mit der Erinnerung an Holocaust und Nationalsozialismus
36 Fragliche Ziele der Thematisierung jüdischen Lebens heute
38 Empfehlungen zum Umgang mit Antisemitismus im Kontext von Globalisierungs- und Kapitalismuskritik
40 Für eine nicht zuschreibende antisemitismuskritische Bildungsarbeit – Zusammenhänge zwischen Antisemitismus und gesellschaftlich bedingter
Diskriminierungs- und Ausgrenzungserfahrung
42 Zum Begriff islamistischer Antisemitismus und zum Umgang mit Islamkritik
43 Multiperspektivität im Blick auf den Nahost-Konflikt als Verstehensangebot für einen komplexen Sachverhalt

Montag, 13. August 2018

[ #geschichte ] Politische Bildung to-go: App Erinnerungsorte


Politische Bildung to-go: Die Apps  für Smartphone und Tablet-PC machen Politik multimedial erlebbar. Eine Online-Datenbank Erinnerungsorte für die Opfer des Nationalsozialismus steht als kostenlose App für das iPhone zur Verfügung. 

Die App Erinnerungsorte der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb umfasst mehr als 200 Erinnerungsorte mit Informationen über Gedenkstätten, Museen, Dokumentationszentren, Mahnmalen sowie Bildungsstätten und Initiativen, die an Menschen erinnern, die unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft ermordet wurden oder umgekommen sind.

Die Orte werden anhand eines Kurztextes und mit Hinweisen zum pädagogischen Angebot vorgestellt, außerdem sind Informationen zu Ansprechpartnern, Anfahrt und Öffnungszeiten angegeben. Durchsucht werden kann die Datenbank nach Typen (Museum, Bildungsstätte etc.) Titel, (deutschem) Bundesland oder nach (deutschem) Ort und (deutschem) PLZ. Auch eine lokale Suche von Erinnerungsorten in der näheren (deutschen) Umgebung ist möglich.

Android. Das Online-Portal erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es zielt jedoch darauf ab, einen möglichst umfassenden Überblick über die verschiedensten Orte und Einrichtungen zusammenzutragen. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut und soll in den nächsten Monaten auch für Android verfügbar sein. Sie basiert auf der Webseite www.bpb.de/erinnerungsorte und ist ein Produkt der deutschen Bundeszentrale für politische Bildung. Hinweise und Vorschläge zu Erinnerungsorten, Initiativen oder Online-Angeboten werden unter erinnerungskultur@bpb.bund.de entgegengenommen.

 [ #SCHULtopia ] ⇒ 

Donnerstag, 9. August 2018

[ #deutsch ] Top & online: Mein Deutschbuch


Deutsch lernen, Grammatik, Grammatikübungen, Leseverstehen, Chat und vieles mehr

mein-deutschbuch.de ist ein Internetportal für den allgemeinen Deutschunterricht mit dem Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache (DaF). Das reichhaltige Angebot zum Thema 'Deutschlernen' richtet sich in gleicher Weise an Deutschlernende aus den Bereichen Deutsch als Fremdsprache und an Schüler der Sekundarstufe 1 (Hauptschule, Neue Mittelschule, AHS Unterstufe) sowie an deren Lehrpersonal. Es sind sowohl für Lernende als auch für Lehrende bzw. Dozenten für DaF interessante Themen rund um das Thema 'Deutschlernen' zusammengestellt.


Das und vieles mehr findet man auf "Mein Deutschbuch":
  • Glossar
  • Wortarten
  • Grammatik
  • Verblisten
  • Leseverstehen
  • Diktate
  • Online-Übungen
  • Hangman
  • Zusatzmaterialien
 [ #SCHULtopia ] 

[ #wirtschaftswissen ] Logistik: Wenn Waren weltweit reisen


Ob es um die Pakete geht, die wir im Internet bestellen, den öffentlichen Nahverkehr, der uns zur Schule und zur Arbeit bringt oder die Regale im Supermarkt, die sich wie von Zauberhand rund um die Uhr immer wieder auffüllen – der Transport von Gütern und Menschen nimmt stetig zu.

Megacity. Weltweite Entwicklungen wie Globalisierung und zunehmende Urbanisierung werden Siedlungsräume mit ihren bereits bestehenden Versorgungs- und Verkehrssystemen vielerorts an ihre Kapazitätsgrenzen bringen. Studien prognostizieren, dass bis zum Jahr 2050 siebzig Prozent aller Menschen in Städten leben werden und die Zahl der Fahrzeuge sich voraussichtlich verdoppelt.

Logistik. Die Wurzeln des Begriffs Logistik liegen im altgriechischen Wort λογιστική logistikē ‚praktische Rechenkunst‘.Im Französischen leitet sich daraus das Wort logistique ‚Logistik‘, ‚Nachschub‘ ab, das erstmals im 19. Jahrhundert durch Antoine-Henri Jomini verwendet wurde[, im Englischen logistics ‚Logistik‘, ‚Nachschubwesen‘.

Die historische Herleitung des Wortes Logistik liegt im französischen „loger“ für Unterbringung, Einquartierung und zeigt den Bezug zum militärischen Nachschubwesen auf, dem die Logistik entspringt. Der Ursprung der Logistik liegt also im militärischen Bereich, in den 1960ern und 70ern verbreitete sie sich auch in der Wirtschaft. Der Großteil der modernen Fachliteratur befasst sich mit der Logistik von Unternehmen. Der Begriff der Logistik wurde über die folgenden Jahrzehnte immer weiter ausgedehnt. Anfangs war damit nur die Verteilung von Waren gemeint (Absatzlogistik), bald auch die Beschaffungslogistik und die Produktionslogistik. Im Zentrum der Betrachtung standen die Transportlogistik, das Umschlagen und das Lagern. Moderne Interpretationen betrachten nicht nur die Querschnittsfunktion innerhalb eines Unternehmens über Beschaffung, Produktion und Absatz hinweg, sondern auch die gesamte Lieferkette und Wertschöpfungskette über mehrere Unternehmen hinweg.

Zeitbild WISSEN. Das neue Zeitbild WISSEN “Wie Waren weltweit reisen” liefert jede Menge Fakten und Hintergründe und soll dabei unterstützen, im Unterricht eigene Fragestellungen zu den Themen Globalisierung, Urbanisierung und Digitalisierung zu 

[ #SCHULtopia ] 
Lohnt sich ein Download? Ein schneller Blick auf das Inhaltsverzeichnis sagt vielleicht mehr:

INHALT
4 Zahlen und Fakten
6 Wie die Pakete zu uns kommen
8 Wer mehr handelt, transportiert mehr
10 Willkommen in der Megacity
12 Geht Güterverkehr grüner?
14 Sichererer
16 Schlaue Stadt
18 Logistik? Na logisch!
20 Handwerk und Hightech
22 Transport von morgen im Unterricht entdecken
23 Technik und Innovation auf der IAA erleben
24 Zehn Arbeitsblätter für den Unterricht
34 Linktipps, Glossar, Lösungshinweis

[ #sachwissen ] ABC des Körpers


Hier können Schüler den menschlichen Körper eingehend inspizieren. Das fängt beim Skelett, den Muskeln, dem Blutkreislauf an und hört noch lange nicht bei der Atmung, Zellen und der Entwicklung zum Erwachsenen auf.

Das Unterrichtsprogramm für die Unter- bis Mittelstufe testet über Quiz und Lückentexte den Lernstand. Wenn man die Lerneinheiten Zellbegriff, Skelett und Muskulatur am Oberarm durchgearbeitet hat, kann der Lerner sich einer bewerteten Leistungskontrolle unterziehen. Der Prozentzahlen-Noten-Tabelle kann man entnehmen, welche Note manverdient hätte.

Das Programm enthält aber auch für den Unterricht bemerkenserte Materialien, etwa Versuchsanleitungen und Arbeitsblätter.

 [ #SCHULtopia ] 

Mittwoch, 8. August 2018

[ #ratgeber-eltern ] Volksschul-Lehrplan


Volksschul-Lehrplan. Der Volksschul-Lehrplan regelt Bildungs- und Lehraufgaben sowie Lehrstoff und didaktische Grundsätze der Pflichtgegenstände der Grundschule:
  • Allgemeines Bildungsziel
  • Allgemeine Bestimmungen
  • Allgemeine didaktische Grundsätze
  • Gesamtstundenzahl und Stundenausmaß
  • Religionsunterricht
  • Verbindliche Übungen der Vorschulstufe
  • Pflichtgegenstände der Grundschule und der Volksschuloberstufe
  • Verbindliche Übungen
  • Freigegenstände und unverbindliche Übungen
    Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
      [ #SCHULtopia ] 

    Dienstag, 7. August 2018

    [ #mathematik ] YES! - Online Mathematik lernen


    Mathe ganz einfach im Internet lernen, das könnte für viele Schüler in Zukunft Realität sein. Das Online-Wissensportal unterricht.de bietet Schülern die Möglichkeit Mathe online zu lernen. Ganz einfach per Mausklick.

    Das Fach Mathematik ist für viele Schüler ein rotes Tuch. Unverständnis und Frust machen sich breit, viele können dem Unterricht nicht mehr folgen, die Konsequenzen sind meist schlechte Noten und Ärger zu Hause.

    Zusammen mit Schülern entwickelt. Das Online-Portal unterricht.de macht dem Frust ein Ende und verwandelt x und y in verständliche Sätze. Zusammen mit Schulen und Schülern wurde das bereits bestehende Portal www.abiturloesung.de überarbeitet und revolutioniert. Nun stehen nicht nur Abschlussprüfungen mit Lösungen zur Verfügung, ab sofort werden auch die Lösungswege und das erforderliche Grundwissen erklärt.

    Mathematik kann man nicht standarisieren, deshalb finden Schüler bei unterricht.de nicht einfach Aufgaben, die aus Lehrbüchern kopiert wurden, sondern individuell erarbeitete Übungen. Ein Team aus erfahrenen Mathematiklehrern hat die Übungsaufgaben eigens für das neue Portal zusammengestellt.

    Learning by Doing. Das Lernen bei unterricht.de erfolgt in einem "3-Schritte-Programm".
    Schritt 1: Die Schüler wählen ein Themengebiet, bei dem sie Hilfe benötigen.
    Schritt 2: In einem kleinen Test mit maximal 20 Fragen wird den Schülern ein Leistungsgrad zugeteilt.
    Schritt 3: Je nach Leistungsstandard werden den Schülern die Aufgaben individuell zusammengestellt. Nun kann nach Belieben geübt werden.

    Ein umfangreiches Tutorium aus Hilfestellungen steht im Problemfall zur Verfügung. Beispielsweise helfen Videos mit Erläuterungen zu den Aufgaben bei Verständnisschwierigkeiten. Weitere Hilfsmittel stehen auf der Plattform zur Verfügung.

    Kostenlos? In der Zukunft sollen neben dem allgemeinen Angebot auf unterricht.de auch kostenpflichtige Zusatzkurse angeboten werden. Aber auch in der Zukunft soll gelten: Mindestens 80 Prozent kostenlose Inhalte. Kostenpflichtige Inhalte werden dann aber klar als solche gekennzeichnet und es bedarf einer mehrschrittigen Bestätigung, wenn man etwas kaufen möchte.

     [ #SCHULtopia ]⇒ 

    [ #sachwissen ] Physik für Lehrer und Lerner: Online-Lernportal LEIFIphysik.de


    Das Online-Lernportal LEIFIphysik.de erweiterte am 27. März 2013 das Angebot für die Lehrpläne aller 16 deutschen Bundesländer. Das Angebot sollte damit auch österreichischen Bedürfnissen mehr als nur genügen können.

    Bereits vor über 20 Jahren begannen Ernst Leitner und Ulrich Finckh mit der systematischen Aufbereitung physikalischer Fragestellungen für den Physikunterricht auf Basis des bayrischen Lehrplans für das Gymnasium. Es entstand eine umfangreiche Sammlung an Materialien und Aufgaben für den Unterricht und dessen Nachbereitung. Um die entwickelten Unterrichtsmaterialien auch Schüler bzw. Schülerinnen und Lehrkräften anderer Schulen zur Verfügung zu stellen, gingen beide am 04.01.2001 mit www.leifiphysik.de online.
    Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
    [ #SCHULtopia ]⇒

    Montag, 6. August 2018

    [ #sicherheit ] Leitfaden: AUFSICHTSPFLICHT


    Die Aufsichtspflicht trifft in erster Linie die Eltern. Sie ist eine Aufgabe der Pflege im Rahmen der Obsorge.

    Die Aufsichtspflicht kann durch ausdrückliche oder stillschweigende Vereinbarungen für einen kürzeren oder längeren Zeitraum von Dritten übernommen werden.

    Die Aufsichtspflicht darf nur geeigneten Personen anvertraut werden (Auswahlverantwortung). Durch eine Einladung anderer Kinder zu einer Kindergeburtstagsfeier übernimmt der betreuende Elternteil die Aufsichtspflicht über die eingeladenen Kinder.


      [ #SCHULtopia ]