Seiten

Donnerstag, 10. Dezember 2015

[ #sachwissen ] Sonnenenergie - Experimente mit Lehrer- und Schülerheft

Der Begriff Photovoltaik setzt sich aus dem griechischen Worte „phot“ für Licht und der Einheit „Volt“, in der elektrische Spannung gemessen wird, zusammen. Hier sind Solarzellen der Hauptbestandteil der Technik.

Nur eine Stunde Sonneneinstrahlung auf der Erde deckt den Energieverbrauch eines Jahres der gesamten Menschheit. Solarkraftwerke sollen diese ungeheure Energie in für jedermann nutzbaren Strom und Wärme umwandeln. Freilich klingt das sehr toll, doch herkömmliche Solarzellen auf Siliziumbasis haben einen Wirkungsgrad von nur rund  zwölf Prozent, preiswertere Solarmodule auf polykristalliner Basis erreichen noch weniger. Dazu kommt, dass die Sonne oft nicht nur nachts fehlt. Aber das ist eine andere Geschichte.

Wie aber funktioniert Sonnenenergie? Die Stadtwerke München haben unter dem Titel "Gewusst wie, … Strom aus Sonne"  sowohl ein Schülerheft (PDF, 930 KB) als auch ein Lehrerheft (PDF, 880 KB) online gestellt. Eine gute Hilfe für Versuche zur Sonnenenergie.

[SCHULtopia]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen