Seiten

Donnerstag, 11. Februar 2016

[ #sachwissen ] Unterrichtsmaterial "Mein Körper kann sprechen: Nonverbale Kommunikation"

Spielerisch können Kinder lernen, nonverbale Gefühls- und Meinungsäußerungen sowohl wahrzunehmen und zu verstehen als auch selbst zu tätigen und zu verbalisieren.

Inhalt des Unterrichtsmaterials. In der ersten Unterrichtseinheit (50 Min., ev. Doppelstunde) betrachten und deuten die Kinder Clownbilder und Porträtfotos. Sie werden sich bewusst, dass man durch Gesichtsausdruck, Gestik und Körperhaltung Hinweise auf Gefühle oder Gedanken eines Menschen erhalten kann. In spielerischem Tun üben sie die Zuordnung von Bild und Wort und können selbst Stimmungen darstellen.

In der  zweiten Unterrichtseinheit (50 Min., ev. Doppelstunde) hören die Kinder kurze Geschichten, die sie gruppenweise nachspielen. Dabei erleben sie, dass die Körpersprache das gesprochene Wort unterstützen oder sogar ersetzen kann. Widerspricht die Botschaft des Körpers jedoch den Worten, kommt es leicht zu Missverständnissen.

[SCHULtopia]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen