Seiten

Samstag, 16. Juli 2016

[ #kinderrechte ] Praxis-Buch Kinderrechte für die Volksschule

Eine Werkstatt für Kinder von 8 bis 12 Jahren

„Jeder Mensch ist frei und an Würde und Rechten gleich geboren.“ Der erste Satz der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte drückt in wunderbarer Weise aus, worum es bei Menschenrechten geht. Menschenrechte sollten vor allem diejenigen schützen, die besonders verwundbar sind.

In einer demokratischen Schulkultur lassen sich die Kinderrechte von der ersten Klasse an und in jedem Unterrichtsfach zum Thema machen. Materialien  zu den Kinderrechte können je nach Unterricht genutzt werden. Sie können zusammenhängend in einer Unterrichtsreihe „Kinderrechte“ eingesetzt werden, es können aber auch nur einzelne Kinderrechte thematisiert werden.

[SCHULtopia]  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen