Seiten

Donnerstag, 27. Oktober 2016

[ #informatik ] Kick it like Roberta - "Informatik mit Roberta®"

Die Unterrichtseinheit "Informatik mit Roberta®: Kick it like Roberta" wird auf der Webseite von Schulen ans Netz e.V. kostenlos zum Download bereit gestellt: Schülerinnen und Schüler setzen sich praxisnah und spielerisch mit den Themen Naturwissenschaften, Technik sowie Informatik auseinander.

Die Jugendlichen können mit der Lerneinheit Wissen über die Orientierung von Mensch und Roboter erwerben und die Vorgehensweisen bei der Lokalisation und Navigation kennenlernen. Zudem erfahren sie, welche Techniken, Methoden und Konzepte für fußballspielende Roboter wichtig sind. Die Zielgruppen sind Schüler der Sekundarstufen 1 und 2.


Die Lerneinheit "Informatik mit Roberta®: Kick it like Roberta" ist insgesamt in fünf Kapitel unterteilt:
  1. Fußball und RoboCup - Soccer. Die Jugendlichen sollen herausfinden, ob es Unterschiede zwischen Frauen- und Männerfußball gibt und lernen den RoboCup Wettbewerb sowie die verschiedenen RoboCup-Ligen kennen.
  2. Konstruktion. Die Schüler erforschen eine Roboterkonstruktion, diskutieren Ballführungsmechanismen und testen, wie diese mit den Lego Mindstorms NXT Robotern genutzt werden können.
  3. Orientierung. Die Heranwachsenden sollen sich Wissen über die verschiedenartige Bedeutung des Begriffs Orientierung und seine Übertragung auf die Robotik aneignen.
  4. Lokalisierung. Die Schüler untersuchen Lokalisierungsmodelle und wenden das Gelernte auf die Lego Mindstorms NXT Roboter an.
  5. Navigation. Die Jugendlichen erarbeiten sich die grundlegenden Methoden der Navigation und übertragen diese auf das Roboterexperiment "Kick it like Roberta" mit den Lego Mindstorms NXT Robotern.
Über Roberta®. Das im Jahre 2002 von Fraunhofer IAIS entwickelte Roberta® Konzept verfolgt das Ziel, Mädchen und Jungen für Informatik, Technik sowie Naturwissenschaften zu begeistern. Roboterkurse bilden die Grundlage der Roberta-Initiative, die Angebote richten sich bereits an Schüler ab 10 Jahren. Die RobertaRegioZentren und die zertifizierten Roberta-Lehrer bilden gemeinsam ein europäisches Netzwerk für den Erfahrungsaustausch und die Weiterentwicklung des Projektes.

 [SCHULtopia]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen