Seiten

Dienstag, 6. Oktober 2015

[ #lesen ] Lesen in allen Unterrichtsgegenständen: Förderkurs Textkompetenz

Förderkurs für die 8. und 9. Schulstufe.

Viele Übungen dieser Broschüre wurden auch digital umgesetzt. Sie gelangen über die Startseiten von lesenundverstehen.at zum entsprechenden Online-Kurs. Außerdem steht eine Flipbookversion für mobile Geräte zur Verfügung.

Stückwerk. In der Vergangenheit erfolgten zahlreiche sinnvolle Maßnahmen zur Stärkung der Lesekompetenzen der Schülerinnen und Schüler: Lesefeste, Lesenächte, Wettbewerbe, gezielte Leseübungen, Literaturcafés, Vorbildfunktion von Lehrerinnen und Lehrern … Alle Maßnahmen sind jedoch nur quasi „Stückwerk“, wenn es nicht gelingt, Lesen und Textverstehen als Grundvoraussetzung in allen Unterrichtsgegenständen zu etablieren. In jedem Unterrichtsgegenstand muss Lesen und Textverstehen als die Grundvoraussetzung für Lernen schlechthin gefestigt sein.

Lesen im Sach- und Fachunterricht. Im Deutschunterricht kann die Methode des verstehenden Lesens erarbeitet und gefestigt werden, in allen Unterrichtsgegenständen muss aber Lesen und Textverstehen immer intensiv betrieben werden – und zwar nicht als Hilfe für den Deutschunterricht, sondern als unabdingbare Lernvoraussetzung für den entsprechenden Unterrichtsgegenstand!

Denn, was verstehen wir unter Lesefertigkeit bezogen auf den Sachunterricht? Das ist die Fähigkeit, die Bedeutungen von Wörtern zu verstehen und die Bedeutungen im Rahmen eines Satzes und eines gesamten Textes zueinander in Beziehung zu setzen. Dazu braucht es ein gewisses Maß an Weltwissen, das man mit fortschreitendem Leben durch Erfahrung und Lernen (sekundäre = vermittelte Erfahrung) gewinnt. Dazu braucht es aber insbesondere das Wissen um die Bedeutungen der Wörter als Grundvoraussetzung.

In diesem Sinne ist Lesenlernen im Grunde ständige Wortschatzerweiterung. Das geschieht im Deutschunterricht laufend – betrifft aber im Wesentlichen nur den Alltagswortschatz, eventuell den literarischen Wortschatz, ev. den Fachwortschatz für Deutsch. Der Deutschunterricht kann aber nicht den Fach-und Sachwortschatz der einzelnen Unterrichtsgegenstände erschließen und erarbeiten. Das kann nur im Fach-/Sachunterricht des jeweiligen Unterrichtsgegenstandes selbst erfolgen.

[SCHULtopia]⇒  




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen